Auszeichnung für Kalea und die BierIG

Ursprünglich war es eine Idee von Seiten der BierIG während des European Beer Stars, man könnte doch etwas für den Konsumenten schnüren oder sie in gewisser Hinsicht an der ABC „beteiligen“. Da zufällig Peter Reimann (Kalea) anwesen war, wurde dies sogleich mit ihm besprochen. Aus dieser Idee heraus wurde der BeerTasting Community Award geboren. Kalea entwickelte ihn und setzte das Projekt gemeinsam mit der BierIG um. Dabei können Konsument:innen aus Österreich anonymisierte Bierproben erwerben und diese mittels der BeerTasting App bewerten. Sämtliche Proben wurden von Kalea anonymisiert, was eine objektive Bewertung möglich macht. Weiters treten diese Biere auch bei der Austrian Beer Challenge an, wo sie, ebenfalls anonymisiert, von einer internationalen Fachjury bewertet werden. Im Zuge der Austrian Beer Challenge Preisverleihung werden im feierlichen Rahmen auch die Preise des BeerTasting Community Awards übergeben.

Im Zuge des Präsentation des neuen Bierguides von Conrad Seidl konnte der Präsident der BierIG Harry Mittermaier stellvertretend für Peter Reimann, Gerald Reisecker (BeerTasting) und Jörg Prähauser (BierIG) den Preis für die Bierinnovation 2024 entgegen nehmen. Ihr würdet gerne selbst am Beertasting Community Award teilnehmen? Noch könnt ihr über Kalea das Probierpaket bestellen. Oder besucht in der nächsten Zeit die Stammtische der BierIG. Hier wird es einige geben, die sich nur diesem Thema widmen und ihr könnt gemeinsam mit anderen die Proben verkosten und so dazu beitragen, das Beste der besten Biere der Box zu finden.

Das im Beitrag verwendete Bild stammt von Medianet Verlag AG/APA-Fotoservice/Juhasz Fotograf/in: Krisztian Juhasz – die Bilder dürfen frei zur Berichterstattung verwendet werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert