Die Unterstützung der Entwicklung von neuen, zeitgerechten bierähnlichen Getränken unter Berücksichtigung der Faktoren Gesundheit und Natürlichkeit.

Die Förderung der Biervielfalt und Einflussnahme auf die Gesetzgebung zur Wahrung von Biervielfalt und Bierkultur.

Die Wahrung und Förderung traditioneller, in Vergessenheit geratener, Biersorten als integrativer Bestandteil der österreichischen Kultur.

Die Förderung handwerklicher Braukunst

EBCU - European Beer Consumers Union

Was ist die EBCU?

Die EBCU ist der Dachverband der europäischen Bierkonsumentenvereinigungen und vertritt die Interessen der Bierkonsumenten auf europäischer Ebene. So gibt es beispielsweise regelmäßige Meetings mit den Mitgliedern des europäischen Parlaments. Ausserdem trifft man sich mehrmals jährlich, um sich auszutauschen und die Kräfte für mehr Bierkultur und Biervielfalt zu bündeln. Zur Zeit hat die EBCU über nationale Vereine mehr als 180.000 Mitglieder in 13 Ländern (s.U.).

Wer vertritt Österreich in der EBCU?

Im Rahmen des 26. Meetings der EBCU in Stockholm wurde BierIG am 28.09.2002 als assoziiertes Mitglied aufgenommen. Wir sind damit die einzige Organisation, die die Interessen der österreichischen Bierkonsumenten in der EU (über unseren Dachverband EBCU) vertreten darf.

Damit würdigt die EBCU die Qualität unseres Vereins - die stark steigenden Mitgliederzahlen, unsere professionelle Homepage, die Kommunikationsmedien BierIG-Magazin, BierIGroup und BierIGweb, die nationale Verbreitung, sowie unser Engagement bei den EBCU-Meetings.

Als Unterstützung unserer Bemühungen fand das 28. Meeting der EBCU im Herbst 2003 in Salzburg statt!

Eine Herausforderung für uns alle, diesem internationalen Gremium von Bierfans ein tolles Bierprogramm zu organisieren.

v.l.n.r.: Axel Kiesbye - Obmann BierIG, Gilbert Dooms - Vizepräsident EBCU, Soren K. Lynggaard - Vizepräsident EBCU und Terry Lock - Präsident EBCU.

Welche Vorteile bringt eine Mitgliedschaft in der EBCU?

  • Die EBCU übernimmt die internationale Pressearbeit bezüglich der Bekanntmachung unseres Vereins in internationalen Bierzeitungen und -magazinen.
  • Die EBCU bietet ein internationales Netzwerk, das es uns auch u.a. ermöglicht, Forderungen gegenüber dem Gesetzgeber auch wirklich durchzusetzen. Wie wir wissen, werden immer mehr Richtlinien für die nationale Gesetzgebung von der EU verabschiedet.
  • Die EBCU ist eine international anerkannte Organisation, die bereits 1990 gegründet worden ist. Die Aufnahme in diesen Verband beweist, dass wir eine echte nationale Bewegung sind, die neben Geselligkeit und Spaß auch ernsthafte Ziele verfolgt. Das hilft uns nicht nur bei der Öffentlichkeitsarbeit, sondern verpflichtet uns auch, bei der Integration anderer, unabhängiger Vereine, Bierbruderschaften und Stammtische als österreichischer Dachverband zu agieren. -Eine Herausforderung, die wir gerne annehmen!
  • Die EBCU liefert uns Informationen über die europäische Bier- und Brauszene, die wir in der eigenen Vereinsarbeit einsetzen können (Bierverkostungen, europäische Bierreisen, Beratung von Gastronomen und Brauereien usw.) und von denen alle Mitglieder profitieren.

Wir können also wirklich stolz auf das Erreichte sein und mit Motivation neue Mitglieder für unsere Ziele begeistern!

 

Quellenverweise:

 

Webseiten unserer Schwestervereine: