Die Unterstützung der Entwicklung von neuen, zeitgerechten bierähnlichen Getränken unter Berücksichtigung der Faktoren Gesundheit und Natürlichkeit.

Die Förderung der Biervielfalt und Einflussnahme auf die Gesetzgebung zur Wahrung von Biervielfalt und Bierkultur.

Die Wahrung und Förderung traditioneller, in Vergessenheit geratener, Biersorten als integrativer Bestandteil der österreichischen Kultur.

Die Förderung handwerklicher Braukunst

Mit Klick auf den Biernamen kann man sich die Detailauswertung des jeweiligen Bieres als PDF ansehen.
Ein Klick auf den Namen der Brauerei führt zur Homepage der Brauerei.
 

Platz 1 2 3
Pils Pils
Kastner Bier GmbH
(Niederösterreich)
Pils IBU 39
TRIEB BRÄU
(Steiermark)
Pils natural
TRIEB BRÄU
(Steiermark)
Märzen Ursprung
Kastner Bier GmbH
(Niederösterreich)
Lafnitztaler Wiener Märzen
Specialitätenbrauerei Optima Cervisia KG
(Burgenland)
Medl-Bräu
MEDL-BRÄU Medl Ges.m.b.H &. Co KG
(Wien)
Spezialbiere untergärig Lafnitztaler Dunkles
Specialitätenbrauerei Optima Cervisia KG
(Burgenland)
Dunkel
Moarbräu
(Steiermark)
Argus Malzgold
Argus Bräu
(Oberösterreich)

Schwarzes Bitterschokoladenbier!
Haselbräu - Wirtshausbrauerei Haselböck
(Niederösterreich)
Weißbier Weizenbier
Dunkelsteiner Bräu
(Niederösterreich)
Bio-Weizenguss
Brauerei Gusswerk GmbH
(Salzburg)
Lafnitztaler Weizen
Specialitätenbrauerei Optima Cervisia KG
(Burgenland)
Spezialbiere obergärig Styrian Ale
Handbrauerei GERHARD FORSTNER
(Steiermark)
Orange Pale Ale Jahrgang 2010
edelBier
(Salzburg)
Lafnitztaler Ginger Ale
Specialitätenbrauerei Optima Cervisia KG
(Burgenland)
Starkbiere Bio-Horny Betty
Brauerei Gusswerk GmbH
(Salzburg)
Die Weisse Maibock
Die Weisse
(Salzburg)
2er Bock
Haselbräu - Wirtshausbrauerei Haselböck
(Niederösterreich)