Die Unterstützung der Entwicklung von neuen, zeitgerechten bierähnlichen Getränken unter Berücksichtigung der Faktoren Gesundheit und Natürlichkeit.

Die Förderung der Biervielfalt und Einflussnahme auf die Gesetzgebung zur Wahrung von Biervielfalt und Bierkultur.

Die Wahrung und Förderung traditioneller, in Vergessenheit geratener, Biersorten als integrativer Bestandteil der österreichischen Kultur.

Die Förderung handwerklicher Braukunst

Platz 1 2 3
Pils Zettnanger Pils
Praktikanten der Brauerei Gratzerbräu
(Steiermark)
Löschmeister
Stifter Häuslbräu
(Niederösterreich)
Strudengauer Pils
Achleitner Bräu
(Oberösterreich)
Märzen Kaiserwinkler Märzen
Loder Bräu
(Tirol)
Salzburger Lager
Creatifbrauerei Obertrum am See
(Salzburg)
Jungbrunnen
Stifter Häuslbräu
(Niederösterreich)
Spezialbiere untergärig Salvenbräu-Münchner Dunkel
Salvenbräu
(Tirol)
DISKORDIA HELL
TAK
(Steiermark)

Festbier
Ladau Bräu
(Salzburg)

Hopferl
Ladau Bräu
(Salzburg)
nicht vergeben
Weißbier Waisenegger Weiße dunkel
Weißbierbrauerei 'z Waisenegg
(Steiermark)
Salvenbräu-Weiße
Salvenbräu
(Tirol)
Black Mosl
1. Birkfelder Weißbierbrauerei
(Steiermark)
Spezialbiere obergärig Mistletoe Creek Oatmeal Stout
Wastl Bräu
(Niederösterreich)
President Pale Ale
Gartenbräu Helene
(Salzburg)
Mistletoe Creek Pale Ale
Wastl Bräu
(Niederösterreich)
Starkbiere Griesmayr's Haxnreisser
Griesmayr Bräu
(Oberösterreich)
Weizenbock
Wastl Bräu
(Niederösterreich)
Dunkler Bock
Wastl Bräu
(Niederösterreich)